• MR

SOMMERAKADEMIE MARKUS LÜPERTZ "Die Begegnung als Inspiration"

Aktualisiert: 30. Juli 2019


Zwei Seelen wohnen in des Malers Brust – und sind der Quell für immer neue Bilder: „Das Vermögen, den Zwiespalt zwischen Können und seinem Preisgeben an die Spontaneität auf Dauer durchzuhalten, denn man darf darin weder nachgeben noch nachlassen, steht unter enormen Zugkräften. Eine ständige Zerreißprobe, die jede Form von Nachlässigkeit sofort bestraft.“

Dieser Reibung entspringt die Elektrizität der Bilder. Aus ihr zucken die jähen Blitze, die den Betrachter treffen, wenn er staunend vor der unbekannten Welt steht.

Assistenten: Reinhold Braun, Friedrich Dickgießer, Leander Kresse und Arnim Tölke


Foto & Copyright: Matthias Riecker